Schutzrechte von Personen

Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Es besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden.

Dieses Recht ist zu beachten! Wenn Sie also ein Video zu einer bestimmten Person veröffentlichen, benötigen Sie natürlich die Zustimung dieser Person, um das Video zu veröffentlichen.

Einzelheiten über dieses Recht findet man bei WikiPedia unter http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild

Das ist der Hauptsatz des Gesetzes:

„Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, dass er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von zehn Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.“

Aber es gibt wichtige Ausnahmen - und die sind für unsere ZEITZEUGEN-Videos sehr wichtig:

Ausnahmen sind:

  • (1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden: Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte; Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen; Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben; Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.
  • (2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.

Im Zweifelsfall fragen Sie uns, ehe Sie ein solches Video veröffentlichen!

In den allermeisten Fällen jedoch gilt: Da wir im Rahmen einer zeitgeschichtlichen Dokumentation arbeiten, dürften die Bilder als "Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte" ohne Probleme veröffentlicht werden dürfen.

Would you like to try out ipage hosting, they provide reliable green hosting service.

Ihr Video für das ZEITZEUGENPORTAL

Sie wissen, wie es geht? Dann geht es hier direkt weiter zum Upload Ihres Video-Beitrags!


Alle Rechte bei on air new media GmbH. Bericht von Noa4TV www.noa4.tv

Joomla Templates designed by Joomla Hosting